Hessischer Exportpreis 2017

A+W gewinnt im Bereich Service und Beratung

Die A+W Software GmbH wurde als bestes Unternehmen in der Kategorie „Service und Beratung“ mit dem hessischen Exportpreis 2017 ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte durch den hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir.

Der neue A+W Dialog ist da!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre

Lesen Sie, wie unser Kunde Glasprofi bei hohem Automationsgrad Premium-ESG-Produkte fertigt und dtH Tiemann in einer voll vernetzten Fertigungsumgebung papierlos produziert.

Australian Glass and Glazing Association National Conference 2017 Banner

AGGA 2017

17. - 19. August 2017 in Adelaide, Australien

Die Konferenz bietet Interessenvertretern und Lieferanten eine wertvolle Gelegenheit, mit ihren Kollegen in einem interaktiven und informativen Umfeld sich auszutauschen.

Deutschland 4.0

Online neue Kundengruppen erschließen

Der E-Commerce erreicht den Mittelstand nur langsam, so eine Untersuchung der KfW. Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland erwirtschaften zurzeit erst vier Prozent ihrer Gesamtumsätze über digitale Wege.

Das Logo der A+W Software GmbH

A+W bietet Softwarelösungen für Flachglas-Unternehmen jeder Größe, mit jeglicher Produktionsumgebung. Unsere Software ist das intelligente Rückgrat Ihres Unternehmens.

Weiter
Das Logo der A+W Software GmbH

Mit A+W Cantor, der komplett integrierten Software-Lösung für Fenster-, Türen- und Rollladenhersteller, haben Sie alle kaufmännischen und technischen Prozesse sicher im Griff.

Weiter

Branchenlösungen

Nur bei A+W finden Sie durchgängige Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette – von der Lagerplatte bis zum attraktiven Endprodukt. Wir liefern Software für den Bereich Flachglas ebenso wie für Fenster, Türen und Automobile.
Durchgängige Perfektion und Zuverlässigkeit.

Portraitfoto des Zitatgeber Ralph Fritz

"Die intelligente Vernetzung unserer Produktion mit der A+W Production Software hat die Lieferzeiten um ein bis zwei Tage verkürzt. Mitarbeiter, die früher oft Scheiben suchen und aufwändig konfektionieren mussten, arbeiten nun produktiv. Die Prozesssicherheit ist erheblich gestiegen, die Fehlerquote geht gegen null."

Ralph Fritz, Geschäftsführer Glas Fritz

Portraitfoto des Zitatgeber Peter Schmits

"Das ausgefeilte CIM-System ist ein wichtiger Pluspunkt für A+W Cantor. Wo andere Fertigungssysteme an den Arbeitsplatz-Bildschirmen nur eine Arbeitsbegleitkarte abbilden, sieht der Mitarbeiter am A+W Cantor-Monitor wenn nötig die komplette Stückliste – das System ist hoch flexibel ausgelegt. Es hat und auch bei den hervorragend anpassbaren Plausibilitätsprüfungen überzeugt, die für uns besonders im Sonderbau wichtig sind."

Peter Schmits, IT-Manager, Reckendrees Bauelemente GmbH

A+W erfolgreich auf der China Glass 2017

Auf gleich zwei Ständen war A+W bei der diesjährigen China Glass in Peking vertreten: Am eigenen Stand informierte ein Kollege der chinesischen...

Weiterlesen

A+W nominiert für Hessischen Exportpreis 2017

A+W ist in diesem Jahr erstmals für den Hessischen Exportpreis 2017 in der Kategorie „Service und Beratung“ nominiert. Der Hessische Exportpreis wird...

Weiterlesen

Online neue Kundengruppen erschließen

Der E-Commerce erreicht den Mittelstand nur langsam, so eine Untersuchung der KfW. Die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland erwirtschaften...

Weiterlesen
Alle Meldungen