Flachglasimporte in die USA dieses Jahr gestiegen während Exporte fielen

Das US-Handelsministerium berichtet, dass die Flachglasimporte in die USA während der ersten Jahreshälfte 2017 gestiegen sind, während die Exporte im selben Zeitraum fielen.

Die Importe zwischen Januar und Juni lagen insgesamt bei 942 Millionen US-Dollar – dies sind fast 7 Prozent mehr als im selben Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Flachglasexporte lagen bei insgesamt 737 Millionen Dollar während der ersten sechs Monate. Verglichen mit dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres, stellt dies einen Rückgang von 8,4 Prozent dar.

Wenn wir neuere Daten in Betracht ziehen, lagen die Flachglasimporte zwischen Mai und Juni unverändert auf einem Niveau von 156 Millionen US-Dollar. Allerdings fielen die Flachglasexporte um 16 Prozent auf 115 Millionen US-Dollar zwischen Juni und dem Vorgängermonat.

Die Flachglas-Importrate deutet auf einen Gesamttrend hin. Der Bericht des US-Handelsministeriums vom 4. August zeigt, dass alle Importe in die USA um 6,9 Prozent auf 91,7 Milliarde US-Dollar innerhalb der ersten sechs Monate des Jahres gestiegen sind. Im Vergleich zur Flachglasrate stiegen die Exporte allerdings um 6 Prozent auf 64,9 Milliarden US-Dollar während des gleichen Zeitraums.

Weitere Informationen finden Sie im Bericht unter folgendem Link. (Bericht nur auf Englisch verfügbar)

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon-Beratung Anfrageformular