Reckendrees Bauelemente GmbH

Anders – und vor allem besser sein

"Das ausgefeilte CIM-System ist ein wichtiger Pluspunkt für A+W Cantor. Wo andere Fertigungs-systeme an den Arbeitsplatz-Bildschirmen nur eine Arbeitsbegleitkarte abbilden, sieht der Mitarbeiter am A+W Cantor-Monitor wenn nötig die komplette Stückliste – das System ist hoch flexibel ausgelegt. Es hat und auch bei den hervorragend anpassbaren Plausibilitätsprüfungen überzeugt, die für uns besonders im Sonderbau wichtig sind."

Peter Schmits, EDV-Leiter, Reckendrees Bauelemente GmbH

Wie behauptet sich ein mittelständischer Bauelemente-Hersteller wie die Reckendrees Bauelemente GmbH in einem Markt, der dramatischen Veränderungen unterworfen ist? Indem er innovativ, flexibel und dabei konsequent qualitätsorientiert agiert.

Das inhabergeführte Unternehmen zeigt auf beeindruckende Weise, dass man die doch recht allgemeinen Attribute „innovativ, flexibel und qualitätsorientiert“ durchaus in konkrete Geschäfts- und Produktkonzepte umsetzen kann.

Für ein perfektes Endprodukt ist es entscheidend, dass die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz zur Verfügung stehen – sei es in Verwaltung, Produktion oder Versand. Bei Reckendrees werden von der Angebotserstellung bis zur Verpackung des fertigen Elementes sämtliche Prozesse seit 2009 in der Branchensoftware A+W Cantor abgebildet. Der Einsatz der Software ermögliche eine sichere Erfassung, sowohl in der Angebots- als auch in der Auftragsbearbeitung, so dass die Händler schnell und einfach kaufmännisch und technisch korrekte Positionen erfassen können.

Ein weiterer Vorteil für Reckendrees ist die Möglichkeit, in der Software neben den PVC-Elementen auch das gesamte Spektrum der Aluminiumprodukte abbilden zu können. Dabei ist die Erfassung von Produkten aus den verschiedenen Systemwelten konsequent ganzheitlich ausgelegt: Mischaufträge, z. B. mit PVC-Fenstern und Aluminium-Haustüren, können problemlos in einem Auftrag erfasst werden, so dass der Kunde nur eine Auftragsbestätigung erhält.

Bei Reckendrees wurde auch die Produktion durchgängig mit dem Planungs- und Steuerungssystem A+W Cantor CIM ausgestattet, das durch seinen ganzheitlichen Ansatz in enger Verzahnung mit dem ERP-System reibungslose Prozesse ermöglicht.

Highlights

  • Die Händlersoftware ermöglicht über 800 Vertriebspartner eine sichere Erfassung sowie die zuverlässige online-Übergabe in das ERP-System in Verl.
  • In der A+W Cantor-Software wird neben den PVC-Elementen auch das gesamte Spektrum der Aluminiumprodukte abbildet.
  • Ganzheitliches System ohne komplizierte Schnittstellen zu Drittsoftware-Systemen.

Kontakt Reckendrees

Reckendrees Bauelemente GmbH
Chromstraße 9
33415 Verl
Deutschland

Tel.: +49 5246 9231 0
Fax.: +49 5246 9231 70
E-Mail: info(at)reckendrees-bauelemente.de
Internet: www.reckendrees-bauelemente.de 

Presseartikel

Wie behauptet sich ein mittelständischer Bauelemente-Hersteller wie die Reckendrees Bauelemente GmbH in einem Markt, der dramatischen Veränderungen unterworfen ist? In dem er innovativ, flexibel und dabei konsequent qualitätsorientiert agiert. Aber das sagt sich leicht – wie macht man das? Wir blicken für Sie in die Produktionshallen.

Zum Presseartikel

Eingesetzte Software:

A+W Cantor Enterprise

Software für den Fensterbau

PDF-Download weitere Infos

A+W Cantor Production

Planen und Steuern

PDF-Download weitere Infos

A+W Cantor Reseller

Verkaufen leicht gemacht

PDF-Download weitere Infos

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon-Beratung Anfrageformular